Konzeptlabor Eppendorf

Konzeptlabor Eppendorf Wie lassen sich neue Konzepte von Wohnen, Arbeiten und Urbanität mit einem traditionsreichen Stadtteil vereinen? Um hierauf Antworten zu finden, führten wir das Konzeptlabor Eppendorf durch. Aufgabe war es, mit Rücksicht auf die hoch engagierte Bewohnerschaft, alternative Entwicklungspfade aufzuzeigen, die bewusst über klassische Nutzungs- und Betreibermodelle hinausgehen. Ein solch komplexer Prozess, bei dem… Read More

Landinventur

Landinventur Das BMBF-geförderte Bürgerwissenschaftenprojekt des Thünen-Instituts für Regionalentwicklung erprobt Methoden kollektiver Raumbeobachtung in ländlichen Räumen am Beispiel Mecklenburg-Vorpommerns. Studio amore entwickelt dafür die grafische Kommunikation und gestaltet den Beteiligungsprozess. Ziel ist die Einrichtung einer digitalen Plattform, die gemeinsam mit den Menschen in ländlichen Räumen ein neues Bild dieser Räume zeichnet. Das Dorf dient dabei als… Read More

Zeitung der Hermann-Henselmann-Stiftung

Zeitung der Hermann-Henselmann-Stiftung Die Stiftung gibt regelmäßig den "Henselmann. Beiträge zu Stadtpolitik" heraus. Studio amore wurde mit einer Beratung für die Neukonzeption beauftragt. Neben einer inhaltlichen Neuausrichtung wurde auch ein gestalterischer Relaunch in gemeinsamen Workshops erarbeitet. Für die Ausgabe zur Beteiligung in Berlin haben wir eine Infografik erstellt. Leistungen Gestalterische und inhaltliche Neukonzeption, Infografik Zeitraum… Read More

Platz für Chorweiler

Platz für Chorweiler Urban Catalyst studio begleitete den Beteiligungsprozess im Auftrag der Stadt Köln zur Umgestaltung der Plätze in der Großwohnsiedlung Chorweiler. Für diesen herausfordernden Prozess in einem sozial benachteiligten Stadtteil ist die Präsenz vor Ort ein wichtiger Schlüssel, um die Anwohner für die Mitgestaltung am Planungsprozess zu gewinnen. Als wichtigstes Format für diesen Modell-Beteiligungprozess… Read More